Putin will Rap-Texte kontrollieren lassen

https://www.deutschlandfunk.de/russland-putin-will-rap-texte-kontrollieren-lassen.2932.de.html?drn:news_id=956478

 

Russlands Präsident Putin will eine Kontrollinstanz für Rap-Musik einführen.

 

Es bringe nichts, Auftritte zu verbieten, wenn Texte falsche Werte verbreiteten, sagte Putin bei einem Treffen mit Kulturbeauftragten im Kreml. Das werde einen gegenteiligen Effekt haben und ihre Popularität nur steigern. Deshalb müssten andere Wege gefunden werden. Wenn man den Rap nicht aufhalten könne, müsste man ihn steuern und lenken, führte Putin weiter aus. Ihn sorge vor allem die Verherrlichung von Drogen in den Liedern. Das sei „der Pfad zum Niedergang der Nation“.

 

Rap ist in Russland beliebt, auch weil viele Künstler Probleme im Land und Kritik an der Regierung zur Sprache bringen. Zuletzt hatten die Behörden mehrere Auftritte untersagt. Mindestens drei Musiker wurden festgenommen.